Einmal den Donauradweg und den Bodenseeradweg, vielleicht auch noch mal mit dem Rad im wörtlichen Sinne ab über die Berge, alles leicht realisierbare Touren für die meisten von uns, aber das was man nun in dem Video „18.000 kilometers: From Germany to China by bike.“  der Marke VAUDE sieht, ist wiederum eine ganz andere Hausnummer und schon ein kleiner Aussteigertraum zwischen Studium und Start ins Berufsleben.

Im eingefügten Video kann man zwei Radler aus Deutschland bewundern und ihre Radreise nicht nur auf der Karte von Deutschland bis China, sondern auch visuell als Ausschnitte des Videotagebuchs mitverfolgen. Die Beiden haben sich den nahezu größten Superlativ im Bereich des Radtrekking ausgesucht und erfolgeich abgeschlossen: Einmal durch mehrere Kontinente, von Deutschland nach China. Mit dem lässigen Radwandern hat dies schon nichts mehr zu tun, denn allein die nackten Zahlen sind bereits beeindruckend und leider wohl für viele andere von uns nur ein Traum.

In der Zeit von 10 Monaten haben die beiden Protagonisten im Video eine Strecke von 18 000 km zurückgelegt. Allein die Planung eines solchen Trips dürfte aber mindestens noch mal die gleiche Zeit in Anspruch genommen haben. In nicht weniger als 15 Ländern waren die beiden mit ihren Rädern unterwegs und sammelten so ein abwechslungsreiches Bildmaterial über die Schönheiten fremder Länder, interessanter Kulturen, den Strapazen auf zwei Rädern und natürlich auch den kleinen Unglücken wie der berühmte „Platten“ genau dort, wo man ihn nicht haben mag. Stets mit dabei Ausrüstung und Bekleidung von VAUDE, die ja ein breites Repertoire für solche Unternehmungen bieten. Angefangen vom VAUDE Taurus 3P als Vertreter der Trekkingzelte bis hin zu den neuen Radtaschen der Bike-Kollektion, kann man nun alles mal in diesem Video in Aktion bewundern. Aber nicht nur die VAUDE Produkte wurden hier mal richtig gefordert, sondern auch die Räder der beiden, denn auch wenn es nur Auszüge ihrer Reise sind, die Bilder im Video zeigen auch, dass es auch klimatisch mit sehr heiß, kalt und verregnet sehr abwechlungsreich war. Von den geographischen Herausforderungen, die die Wegstrecke mit Wüste, Steppe und Tropen den beiden abverlangt hat, mal ganz zu schweigen.

Für uns ein sehr interessantes Video, dass zwar leider nur für Tagträume im Alltag sorgen kann, zugleich aber auch Lust auf mehr macht. Vielleicht entdeckt man ja in naher Zukunft von den beiden Radlern in der Nähe Termine für Dia-Vorträge u.a. bei Outdoorshops wie Globetrotter, die ja immer mal wieder so etwas ihren Kunden anbieten oder auch nur mal ein längeres Video der Reise auf YouTube & Co, wo man noch mehr von ihrer Strecke miterleben darf.

Video: VAUDE - gesponserter Beitrag -

Leave a Reply

Your email address will not be published.