Erstmals stellt Arc’teryx auch für den Winter eine „24“ Linie vor – Kleidungsstücke, die 24 Stunden am Tag alles mitmachen. Und so sind die neuen Mäntel und Jacken gern getragene Begleiter für kühle Herbst- und Wintertage aus Funktionsmaterialien und in bewährter Arc’teryx-Verarbeitungsqualität.

Arc’teryx Sylva Parka

Bild: Arc'teryx

Bild: Arc'teryx

Femininer Look bei sportlicher Funktion – der Arc’teryx Sylva Parka (unverb. empf. VK-Preis 400 Euro) ist die moderne Version eines warmen, langen Winterparkas. Die Coreloft™ 140 (im Rumpf) und Coreloft™ 80 (in den Ärmeln) Wattierung sorgt für viel Wärme bei wenig Gewicht. Mit seinem Zweiwege-Reißverschluss bietet der Sylva Parka trotz der körpernahen Silhouette viel Bewegungsfreiheit und der wetterfeste WINDSTOPPER® Oberstoff garantiert Schutz vor Wind und Schnee. Perfekt für das Leben nach der Piste! Bei den vier Farben im Programm findet jede ihren Lieblingsmantel.

Arc’teryx Lanea Long Coat

Bild: Arc'teryx

Bild: Arc'teryx

Der Arc’teryx Lanea Long Coat (unverb. empf. VK-Preis 350 Euro) hat das Zeug zum Lieblingsteil in Herbst und Winter. Das edle gebondete Material aus reiner Wolle mit funktioneller Fleece-Abseite verbindet Tradition und Moderne perfekt. Der Lanea Long Coat ist etwa knielang, schlicht und feminin geschnitten, mit Kapuze und großen Taschen zum Händeaufwärmen. Die laminierten, elastischen Ärmelbündchen dichten gegen Wind und Schnee ab. Drei Farben stehen zur Auswahl: Anthrazit, Rot und Mokkabraun.

Arc’teryx Khuno Parka (M)

Bild: Arc'teryx

Bild: Arc'teryx

Ein warmer Winterparka mit viel Funktion! Der oberschenkellange Arc’teryx Khuno Parka (unverb. empf. VK-Preis 400 Euro) ist mollig warm mit Coreloft™ 140 gefüttert und bietet dank wetterfestem WINDSTOPPER® Oberstoff auch bei kältestem Wetter eine Festung gegen Kälte. Zusätzlich sorgt der gefütterte Innenkragen für Komfort und Wärme. Die Kapuze schirmt dank des laminierten Schirmes gut gegen Regen ab. Unter vier Farben können auch die Männer wählen – vom peppigem Blau bis klassischem Schwarz.

Mehr Infos unter www.arcteryx.com

Bilder & Quelle: Arc'teryx

Leave a Reply

Your email address will not be published.