Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell – Imprägniertes Moskitonetz für zwei Personen im Test

Spätestens seit der OutDoor im vergangenen Jahr kennen wir sie, die gemeine Mückenplage! Auf Tour in Skandinavien oder Schottland war uns das in den vergangenen Jahren auf Trekkingtouren nie so aufgefallen, wie eben beim „Camping“ auf dem Messegelände am Bodensee, dass sich so viele Mücken trotz Mückennetz in ein großes Zelt verirren können. Aus diesem Grund haben wir in der Vergangenheit uns mal nach Moskitonetze umgeschaut und sind dabei auf das Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell aufmerksam geworden.

Vielleicht haben nur wir den Eindruck, aber wenn zwischen Außen- und Innenzelt kaum Platz ist, hat man im Innenzelt deutlich mehr Insekten, als wenn man wie beim Vaude Chapel 3 P erst im hinteren Teil des Tunnelzelt seine Schlafkabine hinter einem Moskitonetz vorfindet. Schaut man sich Zelte wie eben die Nigor/Eureka! Zelte an, so würde sich ein Produkt wie das Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell anbieten, dass man für den eigentlichen Schlafbereich verwendet und darunter wie unter einer Schutzglocke schläft.

Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell

Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell im Praxistest  004

Eigentlich entworfen für Fernreisen, wo man sich unterwegs gegen Mücken, Läuse, Bettwanzen und Flöhe mit dem Moskitonetz schützen kann, ist es aber gerade auch wegen seiner Form optimal für die klassischen Tipis beim Camping. Wie alle anderen Leichtgewichtnetze von Care Plus®, verfügt auch das vorliegende Light Weight Mosquito Net Bell über eine Dauerimprägnierung und wäre ebenso für Malariagebiete geeignet. Blickt man auf Wirkungsdauer der Imprägnierung, so wäre die Long-Lasting-Imprägnierung bis zu 3 Jahre wirksam.

Das Light Weight ist nun speziell für uns Rucksackreisende oder eben Camper interessant, die so wenig Ballast wie möglich tragen wollen. Ein weiteres Moskitonetz neben den eigentlichen Moskitogaze des Innenzelts wäre eigentlich unnötiger Ballast, umso schöner, das diese Leichtgewichtnetze bis zu 50% leichter wären, als die Standardnetze der Marke. In der Tat wiegt das Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell mit seinen 300 g deutlich weniger, als z.B. das vergleichbare Care Plus® Mosquito Net Bell mit angegebenen 555 g. Kleiner Unterschied ist beim Material zu entdecken, denn die Standardnetze von Care Plus® sind mit sechseckigem Honeycomb-Mesh, die Leichtgewichtnetze, wie das Light Weight Mosquito Net Bell sind hingegen mit dem Material sparenden viereckigen Diamond-Mesh ausgestattet. Formstabil bleibt das leichtere Netz jedoch auch mit dem Diamond-Mesh.

Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell im Praxistest  006

  • Abmessungen Netz (Ø x H): 8800 x 2300 mm
  • Abmessungen Verpackung (L x B x H): 200 x 100 x 250 mm
  • Gewicht: 300 g
  • Mesh: 156
  • Für 2 Personen
  • integrierter flexibler Ring im First

Fazit

Für uns ist das Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell ein sehr schönes Experiment, es auch mal fern der Hotelbetten in Asien oder Afrika zu testen. Natürlich ist der beste Schutz gegeben, wenn das Netz strammer gespannt wird und eben nicht lose herunterhängt und in der Nacht direkt auf einem liegt. Es gibt hierbei natürlich viel zu tüfteln, der erste Eindruck ist aber vollkommen positiv und so können wir Euch das Zelt für ebenfalls solche Unternehmungen vollkommen empfehlen.

Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell - Imprägniertes Moskitonetz für zwei Personen im Test
Das Care Plus® Light Weight Mosquito Net Bell natürlich nicht in seiner vorbestimmten Umgebung getestet, macht es trotzdem auch beim Camping im Zelt eine sehr gute Figur. Bei dem ein oder anderen Detail muss man sicherlich noch etwas tüfteln, aber das ist natürlich das Problem, wenn man das Produkt für andere Situationen verwendet
1. Eindruck80%
Verarbeitung92%
Anschaffungspreis74%
Gewicht75%
Schnitt79%
Was uns gefiel
  • Kleines Packmass
  • Gewicht
  • leicht bedienbar
80%Overall Score
Reader Rating: (0 Votes)
0%

Leave a Reply

Your email address will not be published.