Die neue LuxuryMap der Firma Therm-a-Rest nutzt eine digitale Drucksensortechnologie, die für eine bequemere Schlafoberfläche sorgt.

Therm-a-Rest LuxuryMap - Bild: Therm-a-Rest

Durch die moderne druckempfindliche Sensortechnologie und den innovativen, konturgeschnittenen Formschaum erhält die neue selbstaufblasende LuxuryMap eine flachere und komfortablere Schlaffläche.

Die Drucksensortechnologie wird häufig in Medizin und Industrie eingesetzt. Sie analysiert verschiedene Körpertypen in unterschiedlichen Schlafpositionen, um so Bereiche hohen und niedrigen Drucks zu ermitteln.

Eine flachere und bequemere Schlaffläche entsteht durch eine unterschiedliche Dichte der konturgeschnittenen Perforationen im Matratzenschaum – eine höhere Dichte, um Bereiche mit hohem Druck weicher zu machen, eine geringere Dichte, um Bereiche mit niedrigem Druck die erforderliche Stabilität zu bieten.

Das Ergebnis ist eine flachere und besser stützende Schlaffläche, weniger häufiges Umdrehen und die unbezahlbare Erfahrung einer erholsamen Nacht im Freien.

Therm-a-Rest CampSeat - Bild: Therm-a-Rest

Ebenfalls Verwendung findet die Technologie im neuen Therm-a-Rest Camp Seat – ein quadratisches, selbstaufblasendes Sitzkissen für den Boden.

„Die digitale Sensortechnologie kommt schon lange in unseren Rollstuhl-Sitzen zum Einsatz. Diese werden in der medizinischen Abteilung von Cascade Designs in unserer Fertigung in Seattle hergestellt“, erzählt Doug Jacot, Division Director von Therm-a-Rest. „Die Inhouse-Fertigung, ermöglicht es, diese Technologie mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Herstellung von bequemen Outdoor-Matratzen aus hochwertigem Material zu kombinieren.

Therm-a-Rest LuxuryMap - Bild: Therm-a-Rest

Therm-a-Rest LuxuryMap - Bild: Therm-a-Rest

Das Ergebnis ist eine wahrhaft einzigartige Campingmatratze, die Sie nirgendwo sonst in der Outdoor-Industrie
finden werden.“

Bilder & Quelle: Therm-a-Rest

Leave a Reply

Your email address will not be published.