Radwandern durch das Land der Fjorde „by fair means“ statt mit VW-Bulli oder anderen motorisierten Hilfsmitteln.

Wir präsentieren Euch hier wieder ein Video zu einer interessanten Radreise, wo jedoch weniger das Reiseland ungewöhnlich ist, sondern vielmehr die Art des Reisens. Nur mit Muskelkraft unterwegs und einem WW-Kajak im Schlepptau, wo man sonst auf langen Radreisen vielleicht mal einen Bob Yak Reiseanhänger am Hinterrad hinter sich herzieht. Umso beeindruckender, dass statt der Biketasche auf dem Reiseanhänger, nun das Kajak liegt und die gesamte Ausrüstung für die lange Reise nun über 50 kg wiegt. Im Gepäck haben die Protagonisten nichts weniger als eine komplette Campingausrüstung, ihre Radsachen und eben auch alles für die Wildwasserfahrten im Kajak.

Mit dem Projekt Bike2Boat aus deren Serie nun auch dieses eingefügte Video der Marke VAUDE ist, wollen Philipp Baues und Lukas Wielatt das Bewusstsein für die verborgene Welt der Flussschönheiten wecken, die man zum Teil nur eben mit einem Wildwasserkajak zu Gesicht bekommt. Bei der Reise durch Norwegen standen aber nicht nur die höchsten Wasserfälle im Mittelpunkt, sondern die Reise selbst: die skandinavische Landschaft, die Menschen und die Entdeckung der reduzierten Geschwindigkeit.

Gefilmt wurde wieder einmal durch Olaf Obsommer.

 Athletes: Olaf Obsommer Philipp Baues Lukas Wielatt

Bild, Video & Quelle: VAUDE
- gesponserter Beitrag -

Leave a Reply

Your email address will not be published.