Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Anita Burgholzer ist Andreas Hübl im Frühling 2010 zu einer Fahrradweltreise aufgebrochen, die schlussendlich 28 Monate gedauert und beide über 36.500 Kilometer durch 35 Länder auf drei Kontinenten geführt hat. Mit heim gebracht haben die beiden Unmengen an Tagebüchern und Fotos, die im letzten Jahr aufbereitet und in einen sehr erfolgreichen Vortrag (2-fach prämiert) und dem Buch zur Reise „verwandelt“ wurden. „Rückenwind – mit dem Rad um die Welt“ ist bereits über den Buchhandel erhältlich. (Blick ins Buch: Rückenwind – Mit dem Rad um die Welt von Anita Burgholzer & Andreas Hübl)

Das Buch:
RÜCKENWIND – Mit dem Rad um die Welt

Von Anita Burgholzer & Andreas Hübl

Screenshot_Plakat

Taschenbuch
304 Seiten + 16 bebilderte Farbseiten
Erschienen im Eigenverlag
ISBN: 978-3-200-03297-2

»Raus aus der Tretmühle und rauf auf den Drahtesel«, sagen sich die beiden Oberösterreicher Anita Burgholzer und Andreas Hübl, als sie ihre Jobs an den Nagel hängen und die weichen Bürosessel gegen harte Fahrradsättel eintauschen. Die leidenschaftlichen Radnomaden erzählen von ihrem intensiven Leben im Sattel, das sie 36.500 km durch 35 Länder und 3 Kontinente führt. Persönlich und ungeschminkt gewähren sie dem Leser einen tiefen Einblick in den Alltag eines „ganz gewöhnlichen“ Reiseradler-Paars, geprägt von Höhen und Tiefen, körperlichen und mentalen Herausforderungen, Beziehungsproben und einzigartigen Begegnungen mit fremden Kulturen, Menschen und großen Naturlandschaften.

»Rückenwind« – eine Reise, in der nicht Tempo und Leistung bestimmend sind. Eine Reise, die vielmehr vor Augen führt, wie wenig man zum persönlichen Glück benötigt und dass uns Menschen trotz aller Gegensätze, verschiedener Kulturen und Wertvorstellungen weitaus mehr verbindet als wir denken.

Mehr Info zu den beiden Autoren, dem Buch und den Vorträgen findet ihr auf www.nandita.at bzw. auf www.facebook.com/nandita.at.

Bild & Quelle: nandita.at

Leave a Reply

Your email address will not be published.