Seit ihrer Markteinführung 1979 hat kaum ein Produkt die Vision von The North Face® so perfekt verkörpert wie die Base Camp Duffel. Das Kultprodukt ist so untrennbar mit der Marke verbunden wie The North Face® mit der Welt der Expeditionen und Abenteuer. Seit 40 Jahren stellt The North Face® authentische, technisch ausgereifte Produkte her und unterstützt damit Generationen von Outdoor-Begeisterten – vom Freizeitsportler bis zum erfahrenen Profi – bei der Erkundung ihrer eigenen Grenzen und der entlegensten Winkel der Erde.

Bild: The North Face

Bild: The North Face

Als unverzichtbarer Bestandteil jeder Ausrüstung hat die Base Camp Duffel bereits einige der größten Abenteurer der Welt auf ihren Expeditionen ins Basecamp begleitet. Von den Erstbesteigungen der 1.000-m-Piks während der Aksu-Expedition von Conrad Anker und seinen Teammitgliedern 1995 bis zur ersten Winterbesteigung des Makalu, mit der der Italiener Simone Moro und der Russe Denis Urubko im Winter 2009 Geschichte schrieben – die Base Camp Duffel ist Zeuge historischer Entdeckungen und hat sich über die Jahrzehnte konstant bewährt.

Bei ihrem Entwurf im Jahr 1979 hieß sie The North Face® Soft Luggage Duffel. 1981 wurde sie in Vinyl Duffel umbenannt, und 1985 erhielt der neue Klassiker den Namen Base Camp Vinyl Duffel. 1988 legte die Tasche ihren Mädchennamen ab und ist seither als Base Camp Duffel bekannt. 2009 wurde sie als Produkt, das sich mit herausragendem Design und Top-Qualität über Jahre hinweg durchsetzen konnte, mit dem begehrten Editor’s Choice Gold Award des Magazins Backpacker ausgezeichnet. Heute besteht die Base Camp Duffel aus phthalatfreiem TPE Fabric Laminate. Die Tasche, die Maßstäbe für Expeditionsgepäck setzte, hat abnehmbare Schultergurte, breite Trageriemen mit gepolstertem Handgriff und vier Kompressionsgurte, mit denen sich die Last festzurren und transportieren lässt. Der handliche, verdeckte Reißverschluss um drei Seiten des Deckels und die Materialschlaufen an der Außenseite machen das Ein- und Auspacken einfach. Die Base Camp Duffel ist in fünf Größen – von Mini bis XL – und jetzt auch in einer Regenbogenpalette aus 11 Farben erhältlich, von klassischen Tönen wie TNF® Yellow bis zum knalligen Power Purple.

Die Base Camp Messenger Bag wurde für den aktiven Alltag entwickelt und trägt alles Lebenswichtige unbeschadet und sicher durch Winterregen, Matsch und Schnee. Die extrem haltbare und wasserabweisende Base Camp Messenger Bag ist in vier Größen mit 5 bis 33 Liter Fassungsvolumen erhältlich. Die beiden größeren Größen sind mit Polstern für den Schulterriemen, einem abnehmbaren Hüftgurt, Innentaschen und einem gepolsterten Notebook-Fach ausgestattet. In der Wintersaison 2010/2011 gibt es die Base Camp Messenger Bag in vier Farbvarianten.

Der Rucksack für urbane Abenteurer: Die Base Camp Fuse Box ist ein unzerstörbarer Begleiter mit einem halbfesten Schutzrahmen, der ihr das unverwechselbar kantige Aussehen verleiht. Der Rucksack bietet 30 Liter Fassungsvolumen im Hauptfach mit gepolstertem Notebook-Fach. Zusätzlich gehören zur Ausstattung ein Reißverschlussfach für Dokumente und eine Tasche für wichtige Kleinigkeiten. Mit ihren gepolsterten Tragegurten im Rucksackstil und dem Brustgurt ist die Base Camp Fuse Box nicht nur praktisch, sondern auch angenehm zu tragen.

Bild: The North Face

Bild: The North Face

Als vielseitiger, robuster Tagesrucksack macht der Base Camp Hot Shot jede Wanderung durch die Stadt oder über den Campus mit. Der Lifestyle-Rucksack mit 30 Liter Fassungsvolumen besteht aus demselben unverwüstlichen Material wie die legendäre Duffel und ist mit gepolsterten Mesh-Schulterriemen und einem ergonomisch geformten Rückenteil extrem bequem. Das gepolsterte Einschubfach im großen Hauptfach ist mit einem Anschluss für ein Trinksystem ausgestattet und kann wahlweise für die Aufbewahrung einer Trinkblase oder eines Notebooks genutzt werden. Im zweiten Fach ist die Ausrüstung, die für die Abenteuer des Alltags gebraucht wird, gut aufgehoben: Sonnenbrille, Mobiltelefon, Ausweis und Kamera.

Der Base Camp Seat Companion ist eine intelligente Reisebrieftasche, in der Abenteurer unterwegs immer alles Wichtige dabei haben. In der Außentasche sind alle Reisedokumente sofort griffbereit, sodass sie bei Sicherheitskontrollen ohne Umstände vorgelegt werden können. Das Innere des Seat Companion bietet Fächer für Mobiltelefon oder MP3-Player, SIM-Karten, und Reisedokumente sowie ein Reißverschlussfach für Geld. Und mit dem abnehmbaren Flaschenöffner ist am heißen, staubigen Wüstenbahnhof schnell eine erfrischende Flasche aufgemacht.

Er ist das mobile Büro für Abenteurer: Der Base Camp Padded Canister wurde entwickelt, um Wertsachen und elektronische Geräte auf Reisen zu schützen. Außen aus absolut unzerstörbarem Gewebe, ist der Padded Canister innen gepolstert und mit einem abschließbaren Reißverschluss versehen. Innen halten ein Netzfach und Befestigungsschlaufen Kabel, Dokumente und Zubehör ordentlich an ihrem Platz.

Die vielseitige, kleine Base Camp Duffel macht sich hervorragend als Kulturtasche. Die Kleine, die über die gleichen Reißverschlussklappen und Handgriffe verfügt wie ihre große Schwester, ist mit Netzfächern im Innenfach und einem verstaubaren Aufhängeriemen ausgestattet.

The North Face® hat den angenehmen Tragekomfort eines Hausschuhs, die Unverwüstlichkeit des Base Camp Materials und die Griffigkeit eines Winterstiefels kombiniert – das Ergebnis ist der Men’s & Women’s NSE Traction Mule. Inspiriert von den Zeltschuhen der Bergsteiger, hat dieser Hüttenschuh eine 450er Daunenfüllung, das Obermaterial ist wasserabweisendes Ripstop-Nylon. Die Innensohle aus EVA verfügt über ein antimikrobielles Fußbett, und die Sohle aus 40 % Recycling-Gummi ist auf Schnee und Eis extrem griffig.

Bilder & Quelle: The North Face

One Response

  1. Bernd

    North Face hat einige wirklich geniale Taschen und Rucksäcke. Von der Qualität der „normalen“ Kleidung müssen wir gar nicht weiter sprechen, die ist bekannt. Was ich am Duffel Bag schätze ist die Geräumigkeit und die Strapazierfähigkeit des Materials. Das es außerdem noch einige schöne Farben gibt, ist ein weiterer Benefit. Alles in allem sehr zu empfehlen.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published.