Die OutDoor 2011 offenbarte einige interessante Neuheiten, ein Highlight für uns bei ZeltKocher ist ein Zelt bei der Marke VAUDE gewesen.

Im Allgemeinen konnte man viele Klassiker entdecken, die ein Re-Design erfahren haben. Das ein oder andere Modell wie z.B. das Vaude Mark II Light ist nicht mehr vorhanden, jedoch wurde das Sortiment schöner sortiert, überarbeitet und noch verbessert.

Zu den neuen 4-Jahreszeitenzelte haben wir bereits auf HikingGear etwas geschrieben, da diese traditionell eher das Interesse der Trekker weckt. Für die Radreisenden und Kanuten gibt es aber eine große Neuheit, denn nun sind die Terra Nova Space Zelte nicht mehr allein beim optimalen Raum-/Gewichtsverhältnis.

Vaude Chapel 3P - Bild: Vaude
Vaude Chapel 3P – Bild: Vaude

Mit Chapel 3P eröffnet VAUDE eine neue Zeltklasse. Das Raumwunder wiegt gerade mal 3,45 kg und ist wohl das im Moment geräumigste und leichteste 3 seasons Zelt weltweit. Rein vom ersten Eindruck auf der Messe ist es ein Traum, denn im Vorraum würden Fahrräder ohne weiteres hinein passen und er würde zugleich genügend Platz bieten, um auch längere Dauerregenperioden mit geschonten Nerven zu überstehen. Mit den Fenstern lässt sich so vollkommen relaxt der Regen vorm Zelt beobachten und die Zeit noch etwas entspannter genießen.

Bild: Attenberger - VAUDE
Bild: Attenberger – VAUDE

Die Hybridkonstruktion mit einem Schlafbereich und dem geräumigen Vorbau mit Stehhöhe ist ideal für Bike-, Trekking- oder Motorrad-Touren, Kanuten oder auch kleinere Familien-Ausflüge.

Bilder & Quelle: VAUDE - Fotograf: Attenberger

One Response

Leave a Reply

Your email address will not be published.